Bezahlung von Grundsteuern in der Türkei

Die jährliche Grundsteuer ist ungefähr 0,33 % des Kadasterwertes. Die Zahlung kann in Raten gezahlt werden: die erste Hälfte bis Ende Mai und die zweite Hälfte bis Ende November. Die Zahlungen werden  bei der Gemeinde getätigt zu dessen Bezirk ihre Immobilie gehört. Um die Zahlung vornehmen zu können , müssen sie eine Kopie des TAPU vorlegen oder die Quittungen der vorherigen Zahlungen.

 Abhängig von der Lage und der Art der Immobilie, erstellt die Kreisverwaltung  auch Müllabfuhrsteuern.  Monatliche Zahlungen beginnen bei 3 Euro, die komplette Summe für ein Jahr ist nicht mehr als 50-60 türkische Lira ( etwa 25-35 Euro)

  

Kunden die das Service Packet gebucht haben wissen das  Angelegenheiten von Steuerzahlungen sowie viele andere Dinge von uns gelöst werden.

 

Um mehr zu erfahren
Kundenreferenzen
Wieso wir

Haben sie eine Frage Rufen sie uns an

+90 546 656 65 76

+90 242 606 11 55


Nachricht senden
CAPTCHA